| 21:07 Uhr

Klassiker liegen vorn

TRIER. (DiL) Harte Arbeit für die Auswertungs-Crew: Rund 150 verschiedene Zuckowski-Titel standen auf den Wunschzetteln der jüngsten Leser. Ganz vorn mit mehr als 50 Nennungen: Die "Weihnachtsbäckerei".

Ehrensache für Rolf Zuckowski, dass er diesen Titel bei seinen beiden Konzerten in der Trierer Arena am 19. Oktober spielen wird. Aber vielleicht gehört auch das eine oder andere der weiteren platzierten Lieder zum Programm der Wunschkonzerte: Die "Jahresuhr", das "Geburtstagslied" oder "Ich schaff' das schon". Letzteres war übrigens der klare Favorit bei den nicht mehr ganz so jungen Einsendern. Ebenfalls gut platziert: "Omama liebt Opapa" und einer der ältesten Zuckowski-Klassiker, "Du da im Radio". Sechs Leser-Familien haben das Glück, jeweils fünf Karten für eines der beiden Konzerte gewonnen zu haben. Sie werden in den nächsten Tagen schriftlich benachrichtigt. Aber damit alle Teilnehmer nicht all zu lange auf die Folter gespannt werden, hier schon mal die Gewinner-Namen: Julia Backes, Auw; Johannes Dres, Schweich; Mario Kirsch, Bitburg; Christof Schmitt, Trier; Esther Rommelfanger, Zemmer; Melissa Ferring, Trierweiler. Natürlich können sie wie alle anderen Besucher auch, beim Konzert selbst noch einmal an der großen Wunschtitel-Wahl teilnehmen. Außerdem losen Rolf Zuckowski und sein musikalischer Begleiter in der Arena einige Kinder aus, die ihr ganz persönliches Lieblingslied gemeinsam mit ihm auf der Bühne anstimmen dürfen. Wer kein Glück bei unserer Verlosung hatte, kann jederzeit auf den Kartenvorverkauf zurückgreifen: Zuckowski-Tickets gibt es in den TV-Pressecentern Bitburg, Trier und Wittlich, unter der Tickethotline 0651/7199-996 oder unter www.intrinet.de/tickets.