1. Region
  2. Kultur

Klosterkonzerte in Springiersbach

Klosterkonzerte in Springiersbach

Die Klosterkonzerte in Springiersbach haben eine lange Tradition. In diesem Jahr liegt der Schwerpunkt auf Barockmusik.

Bengel. (red) Das nächste Klosterkonzert des Musikkreises Springiersbach ist am Sonntag, 21. Juni, 16 Uhr, im romanischen Kapitelsaal des Klosters bei Bengel (Landkreis Bernkastel-Wittlich) unter dem Motto "Musik für Barockoboe und Cembalo" mit Mitgliedern des Ensembles Concerto Royal Köln (Karla Schröter - Barockoboe, und Harald Hoeren - Cembalo). Zur Aufführung kommen von Georg Friedrich Händel die Sonata F-Dur, die Suite in d-moll sowie die Sonata in C-Dur, von Johann Sebastian Bach die Toccata D-Dur BWV 912 und zum Schluss von Johann Sigismund Weiss (1690-1737) die Sonaten in a-moll und B-Dur. Das Ensemble Concerto Royal wurde von Karla Schröter im Jahr 1987 gegründet und hat sich zur Aufgabe gemacht, Werke des 18. Jahrhunderts mit originalem Instrumentarium der zur Aufführung zu bringen. Hierbei bemüht sich das Ensemble, Handschriften und Drucke, die seit dem 18. Jahrhundert nicht mehr zur Aufführung gekommen sind, in Archiven und Bibliotheken ausfindig zu machen, um sie wieder zum Erklingen zu bringen.

Karten in den TV-Service-Centern in Trier, Bitburg, Wittlich.