1. Region
  2. Kultur

Kölner Domorganist zu Gast in Himmerod

Kölner Domorganist zu Gast in Himmerod

Im Rahmen der diesjährigen Orgelsommer-Reihe "Kathedralen der Welt" wird im nächsten Konzert am Sonntag, 17. Juli, ab 15 Uhr, der Organist des Kölner Domes zu Gast in Himmerod sein. Der Kölner Dom gilt, obwohl er erst im 19. Jahrhundert vollendet wurde, als Inbegriff einer gotischen Kathedrale.

Winfried Bönig ist seit 2001 Domorganist des Kölner Doms und zudem Professor und Leiter der Abteilung "Katholische Kirchenmusik" an der Kölner Musikhochschule.
In Himmerod stehen neben kleineren Stücken von Max Reger auch Bachs Passacaglia c-Moll und Franz Schmidts Chaconne in cis-Moll auf dem Programm. Der Eintritt besteht auf Spendenbasis. red