Konstantin provoziert zum letzten Mal

Konstantin provoziert zum letzten Mal

Trier. (DiL) Letzter Aufruf für Konstantin. Nicht für den Großen, aber für den Groben: Die erfolgreiche Ausstellung "Konstantin - Kunst und Provokation" schließt am heutigen Mittwoch in der Trierer Tuchfabrik ihre Pforten.

Noch bis 19 Uhr ist die bissige Auseinandersetzung mit dem römischen Kaiser zu sehen, die einen Kontrapunkt zur offiziellen Landes-Ausstellung setzt. Thematisiert wird mit Mitteln von Satire bis Agitprop die dunkle Seite des Machtmenschen und Kriegsherrn. Informationen: 0651/7182410, www.konstantin-expo.de

Mehr von Volksfreund