1. Region
  2. Kultur

Konzert in Luxemburg: Trierer Frauen singen rebellische Lieder

Konzert in Luxemburg: Trierer Frauen singen rebellische Lieder

Insgesamt 80 Frauen aus Trier, Saarbrücken und Luxemburg stimmen am Sonntag, 11. November, ab 17 Uhr im Centre Culturel de Rencontre Abbaye de Neumünster (CCRN) in Luxemburg rebellische Lieder aus verschiedenen Ländern und Epochen an: Lieder, die den Kampf um die Gleichheit zwischen Frauen und Männern begleitet haben. Es singen der Trie rer Frauenchor Polyhymnia unter der Leitung von Elisabeth Muß, der gemischte Saarbrücker Damenchor (Leitung Amei Scheib) und der Chorale femmes de l\'INECC (Leitung Stephany Ortega).

Musikalische Begleitung: Niù Trio, Natasa Gehl und Andrea Hermann. red
Karten gibt es im Kartenbüro des Centre Culturel, Internet: www.ccrn.lu, Telefon: 00352/262052444.