Konzert mit Werken jüdischer Komponisten

Trier. (red) Das Trio Rimbaud mit Andreas Kasper (Klavier), Catrin Stecker (Klarinette) und Moritz Reutlinger (Violoncello) interpretiert die Klarinettentrios von Johannes Brahms und Carl Frühling im Kontext mit Stücken zweier weiterer jüdischer Komponisten: Ernst Bloch und Tzvi Avni.

Die evangelische Kirchengemeinde und die Christlich-Jüdischen Gesellschaft laden zu diesem Kammerkonzert am Sonntag, 11. November um 17 Uhr in den Caspar-Olevian-Saal an der Konstantin-Basilika ein. Karten: Musikhäuser Kessler und Reisser sowie in der Konstantin-Basilika.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort