Konzertreihe mit internationalen Organisten

Konzertreihe mit internationalen Organisten

Trier (red) Zum Auftakt der Orgel-Konzertreihe "Musik aus dem Schwalbennest" im Trierer Dom spielt Domorganist Josef Still am Samstag, 19. August, Johann Sebastian Bachs berühmte Orgel-Toccaten. Bis Oktober spielen jeden Samstag verschiedene Organisten an der Hauptorgel des Trierer Doms.


26. August: Gyula Pfeiffer mit ungarischer Musik von Jacob Paix, György Ligeti und Franz Liszt. 2. September: Johannes Maria Strauss mit Werken von Robert Schumann und Felix Mendelssohn Bartholdy. 9. September: Armin Lamar mit Musik von Alexandre-Pierre-François Boëly und Heinrich Scheidemann. 16. September: Josef Still mit Barockmusik von Dietrich Buxtehude und Johann Sebastian Bach. 23. September: Johannes Lamprecht mit Werken von Felix Mendelssohn Bartholdy und Max Reger. 30. September: L'ubo{scaron} Ihring mit Musik von Carl Philipp Emanuel Bach und Guy Bovet. 7. Oktober: Josef Still mit Orgelwerken von Eugène Gigout, Engelbert Humperdinck und Giacomo Puccini.
Der Eintritt kostet drei Euro, für Schüler und Studenten zwei Euro. Karten gibt es nur an der Kasse, nicht im Vorverkauf.
Ein detailliertes Programm von "Musik aus dem Schwalbennest" gibt es im Internet: <%LINK auto="true" href="http://www.dommusik-trier.de" text="www.dommusik-trier.de" class="more"%>

Mehr von Volksfreund