1. Region
  2. Kultur

Kult-Sendung "Verstehen Sie Spaß" kommt aus Trier

Kult-Sendung "Verstehen Sie Spaß" kommt aus Trier

Trier. (MRA) "Ein bisschen Spaß muss sein", Roberto Blancos Ohrwurm kommt heute noch gut an. Wenn der Spaß noch auf anderer Leute Kosten geht, er garniert wird mit prominenten Lockvögeln und dazu noch tolle Show-Darbietungen kredenzt werden, ist es Zeit für die Fernsehsendung "Verstehen Sie Spaß?

", die am 26. September live aus der Trierer Arena übertragen wird.

Witze, Späße, Heiterkeit - das haben Zuschauer gerne. Wer dazu noch prominente Lockvögel, Musik- und Showdarbietungen und Moderator Frank Elstner erleben will, ist in der live ausgestrahlten Fernsehsendung "Verstehen Sie Spaß?" gut aufgehoben. Die Sendung wird auch in diesem Jahr aus der Trierer Arena übertragen und ist am 26. September entweder live vor Ort oder ab 20.15 Uhr im Ersten zu sehen. Das Grundrezept der Sendung besteht aus witzigen und skurrilen Sketchen, gedreht mit versteckter Kamera. Und auch dieses Mal wetteifern drei Witzeerzähler um den Titel "Witzbold des Jahres".

Gleich vier Comedy-Stars haben sich angesagt. Michael "Bully" Herbig wird als Lockvogel den oberbayrischen Ort Walschensee "verulken". Chris Boettchen ist mit seinem aktuellen Wiesn-Hit "10 m geh" am Start.

Entertainer Bernd Stelter gibt satirische Einblicke in die aktuelle Lage der Nation. Und Jörg Knör parodiert Promis zum Wahlgeschehen.

Mit dabei sind der Chinesische Nationalzirkus und die zwölfköpfige kanadische Musikergruppe "Bowfire". "The Baseballs" rocken im fünfziger Jahre Stil die Bühne.

Karten gibt es in den TV-Service-Centern Trier, Bitburg und Wittlich.