1. Region
  2. Kultur

Kunst für Kickerfüße

Kunst für Kickerfüße

Die Fußballweltmeisterschaft rückt näher - und beschäftigt auch kreative Köpfe in der Region. In der Europäischen Kunstakademie wird unter anderem eine Ausstellung mit selbst kreierten Fußballschuhen gezeigt.

(red/uq) Die Europäische Kunstakademie lädt zu einer Kulturveranstaltung ein, die sich mit der Fußball-WM in Südafrika beschäftigt. Neben dem Public Viewing auf der Großleinwand wird ein Rahmenprogramm zum Thema Afrika geboten, unter anderem mit Workshops zu afrikanischer Kunst und Musik am Samstag und Sonntag, 19. und 20. Juni. Das Programm wird vom Trierischen Volksfreund präsentiert.

Das diesjährige Symbol sind Fußballschuhe. Jeder ist eingeladen, mitzumachen und ein Fußballschuhpaar oder auch einen einzelnen Schuh zu gestalten - ob gemalt, modelliert oder echte Schuhe verfremdet. Kreativ waren bereits der Trier er Lehrer Sebastian Unterrainer und seine Schüler: Sie haben fantasievolle Fußballschuhe gestaltet - und zwar in Ruanda. Dort gibt der ehemalige Referendar der Ludwig-Simon-Realschule derzeit Kunstunterricht. Auch die dort gefertigten Schuhe werden ab Freitag, 11. Juni, in der Europäischen Kunstakademie gezeigt - ebenso wie die Werke, die als Pendant dazu von Schülern der Ludwig-Simon-Realschule kreiert wurden.

Der 28. Mai ist der Abgabeschluss. Ausstellungseröffnung ist am Freitag, 11. Juni, um 18 Uhr. Alle Schuhe sind während der gesamten Zeit der WM dort zu sehen. Die beliebtesten Kunstwerke werden prämiert.

Bis zum 28. Mai können die gestalteten Fußballschuhe in der Europäischen Kunstakademie abgegeben werden. Informationen: Telefon 0651/998460.