KURZ

Serienmörder-Suche: Das multimediale Krimiprojekt " ; des Städtischen Kulturbüros Mönchengladbach startet am 1. Mai. In der ersten Folge des Fortsetzungsromans mit Soundtrack, Fotostrecke, Animationsfilmen und Comic-Strips wird eine prominente Leiche gefunden: Der Präsident des deutschen Hockey-Verbandes.

Neben einem Soundtrack sind freche Comics, kurze gezeichnete Filme sowie Fotostrecken mit Mönchengladbach- und Hockeymotiven im Netz zu sehen. Die "Rhein-Site-Story" ist der mutmaßlich erste kollektiv-multimediale Krimi im Internet.