Kurzkrimi-Autoren für den "Tatort Eifel" gesucht

Kurzkrimi-Autoren für den "Tatort Eifel" gesucht

Trier/Daun (red) Das Krimifestival "Tatort Eifel" hat erneut einen Schreibwettbewerb ausgerufen. Beim Deutschen Kurzkrimi-Wettbewerb werden zum achten Mal Kurzgeschichten gesucht.

Diese sollen in kurzer literarischer Form, maximal 8000 Zeichen inklusive Leerzeichen, abgefasst sein und müssen einen Bezug zur Eifel haben, dürfen aber noch nicht veröffentlicht worden sein. Es gibt keine Altersbegrenzung. Der Einsendeschluss ist der 21. April. Die besten Geschichten werden am Freitag, 22. September, präsentiert. Die Auszeichnung der drei besten Beiträge findet bei einer Abendgala am 23. September statt. Zudem erscheinen diese in einer "Tatort Eifel"-Anthologie. Der Deutsche Kurzkrimi-Preis ist mit insgesamt 3000 Euro dotiert (1. Preis: 1500 Euro, 2. Preis: 1000 Euro 3. Preis: 500 Euro). Für Filmschaffende sind außerdem die Wettbewerbe um den Kurzfilm-Preis sowie die Stoffbörse ausgeschrieben.
Die Bewerbungsunterlagen und Informationen unter: <%LINK auto="true" href="http://www.tatort-eifel.de" text="www.tatort-eifel.de" class="more"%> und <%LINK auto="true" href="http://www.facebook.com/TatortEifel" text="www.facebook.com/TatortEifel" class="more"%>. Fragen an die E-Mail: kurzkrimi@tatort-eifel.de oder unter Telefon: 06592/933219

Mehr von Volksfreund