| 14:50 Uhr

Lagwagon & mehr: So sieht’s aus beim Riez Open Air (Fotos)

FOTO: Jimmy Feichtner
Bausendorf. Die halbe Welt zu Gast am Alfbach: Auch am heutigen Samstag lockt das Riez-Open-Air Punkrock- und Hardcore-Fans aus halb Deutschland und einigen Nachbarländern nach Bausendorf (Kreis Bernkassel-Wittlich). Jimmy Feichtner

Auf der Bühne ging es am Freitag noch internationaler zu. Zu sehen etwa bei den heftig gefeierten First Blood - die Hardcore-Band stammt eigentlich aus San Francisco, hat aber inzwischen auch Bandmitglieder aus Brasilien, Holland und Japan.
Headliner am Freitag waren vor über 1000 Besuchern die US-Punkrocker Lagwagon. Zuvor gab's unter anderem leidenschaftlichen Rock mit ein paar Punk- und Folk-Einflüssen von The Smith Street Band (Melbourne).

In eine ähnliche Richtung wie Lagwagon - schnell, melodisch, hart - gehen auch Useless ID aus Israel. Am heutigen Samstag stehen unter anderem Raised Fist, Massendefekt und Lionheart auf dem Programm. Bereits am Donnerstag wurde das ROA mit einer Show der alten Deutschpunk-Vorreiter Slime eröffnet.