1. Region
  2. Kultur

Land fördert Digitalisierung des kulturellen Erbes mit 200.000 Euro

Kulturförderung : Land fördert Digitalisierung

Rheinland-Pfalz wird die digitale Aufbereitung seines kulturellen Erbes fortsetzen. Zu diesem Zweck hat Innenminister Roger Lewentz einen Förderbescheid in Höhe von 200.000 Euro an das Institut für Kulturwissenschaft der Universität Koblenz-Landau überreicht.

Die Förderung dient der Fortsetzung des Projekts „Digitale Erfassung und Präsentation von Kulturlandschaften in Rheinland-Pfalz“ (KuLaDig RLP). Seit 2019 wurden laut Pressemitteilung des rheinland-pfälzischen Innenministeriums bereits 180.000 Euro investiert. In 30 Modellkommunen wurden bislang rund 350 multimedial angereicherte KuLaDig-Beiträge verfasst