1. Region
  2. Kultur

Land sammelt Vorschläge für Welterbestätten

Welterbe : Land sammelt Vorschläge für Welterbestätten

(red) Das Kulturministerium in Mainz hat dazu aufgerufen, Vorschläge für künftige Unesco-Welterbestätten zu machen. In Rheinland-Pfalz haben sich bereits vier Initiativen gebildet, die eine Nominierung anstreben: die Mosel und die Nahe als Kulturlandschaften, die Osteifel mit ihrem historischen Bergbaurevier und die Sayner Hütte als Industriedenkmal.

Derzeit laufen die Vorbereitungen der deutschen Bewerbungen für das Unesco-Welterbe ab 2024 an. Hierzu hat die Kulturministerkonferenz die notwendigen Beschlüsse gefasst.