1. Region
  2. Kultur

Leipziger Buchpreis für Andernacher Autor

Leipziger Buchpreis für Andernacher Autor

Der in Andernach geborene Autor David Wagner ist Träger des diesjährigen Preises der Leipziger Buchmesse. Er erhält die Auszeichnung in der Kategorie Belletristik für den Roman "Leben", wie die Jury mitteilte.

In dem Buch erzählt Wagner von seiner Lebertransplantation vor sechs Jahren. Nach seiner Geburt 1971 in Andernach (Kreis Mayen-Koblenz) wuchs der Autor in Bonn auf und studierte Literaturwissenschaft und Kunstgeschichte in Bonn, Paris und Wien.
In der Sparte Sachbuch/Essayistik wurde der Autor und Literaturkritiker Helmut Böttiger ausgezeichnet. Er erhielt den Preis für das Werk "Die Gruppe 47: Als die deutsche Literatur Geschichte schrieb". In der Sparte Übersetzung wurde Eva Hesse für das aus dem amerikanischen Englisch übertragene Werk "Die Cantos" von Ezra Pound geehrt. Alle Preise sind mit je 15 000 Euro dotiert. red