Leitkultur – Kulturleid

Leitkultur – Kulturleid

TRIER. (red) Mit Bundestagspräsident Norbert Lammert kommt einer der profiliertesten deutschen Kultur-Politiker zum Auftakt einer neuen Diskussionsreihe am Sonntag ins Theater Trier.

In Kooperation mit der Universität Trier und der Katholischen Akademie veranstaltet das Theater Trier die neue Matineereihe, die am Sonntag, 5. November um 11.15 Uhr im Foyer startet. Geplant ist, aktuelle kulturpolitische Themen der Zeit mit prominenten Gästen zu diskutieren. Bei der Auftaktveranstaltung nimmt sich Bundestagspräsident Norbert Lammert des Themas "Leitkultur" an. Nicht nur der Begriff "Leitkultur" ist umstritten, sondern vor allem, was damit überhaupt gemeint sein soll. Gibt es Eckpunkte einer alle in der Gesellschaft verbindenden Kultur? Der Vortrag des Bundestagspräsidenten wird kritisch kommentiert von Universitätspräsident Professor Peter Schwenkmetzger. TV-Redakteur Dieter Lintz moderiert die Veranstaltung, die auch eine Diskussion mit dem Publikum vorsieht. Karten im Vorverkauf und unmittelbar vor Beginn an der Theaterkasse erhältlich. /bre

Mehr von Volksfreund