Lesung: Auf den Spuren des eigenen Vaters

Lesung: Auf den Spuren des eigenen Vaters

Der Luxemburger Autor Steven Weinberg stellt heute, am Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus, um 11 Uhr im Haus Beda in Bitburg seine Familiensaga "Zwei Reisende nach Breslau" vor. Sechs Mitglieder von Weinbergs Familie wurden von den Nazis ermordet, sein Vater überlebte in Auschwitz.

. Auf mehreren Reisen folgte der Autor und Lehrer den Wegen seines Vaters zu Kriegszeiten. red
Der Eintritt ist frei.

Mehr von Volksfreund