1. Region
  2. Kultur

Konzert: Lieder des jungen Karl Marx

Konzert : Lieder des jungen Karl Marx

(red) Die Gruppe Die Grenzgänger hat Ende April ihr neuntes Album veröffentlicht: „Die wilden Lieder des jungen Karl Marx“. Das Album basiert auf den Gedichten und Liedtexten, die Marx als 18-Jähriger schrieb.

Die Grenzgänger spielen am Sonntag, 6. Mai, um 19 Uhr im großen Saal der Tuchfabrik in Trier. Karten: siehe unten rechts. Foto: Melinda Helena Clabes