Luther-Theaterstück in der Saarburger Glockengießerei

Luther-Theaterstück in der Saarburger Glockengießerei

Saarburg (red) Mit dem Theaterstück "Ich fürchte nichts" will das Kölner N.N.

Theater seinen Zuschauern anlässlich des Reformationsjubiläums einen Einblick in die Zeit Martin Luthers bieten und eine Brücke vom Jahr 2017 zum Jahr 1517 schlagen.
Am Freitag, 18. August, bringen die Schauspieler das Stück in der Kulturgießerei Saarburg im Rahmen des Kultursommers Rheinland-Pfalz auf die Bühne. Die Aufführung beginnt um 20 Uhr. Tickets kosten im Vorverkauf 14 Euro, an der Abendkasse 18 Euro.

Mehr von Volksfreund