1. Region
  2. Kultur

Macht und Vergänglichkeit: Ausstellung mit Holz

Macht und Vergänglichkeit: Ausstellung mit Holz

Trier. (red) Die Thermen am Viehmarkt in Trier sind in der Zeit vom Donnerstag, 22. April, bis Sonntag, 13. Juni, Ausstellungsort für Holzskulpturen des Bildhauers Andreas Kuhnlein. Unter dem Titel "Macht und Vergänglichkeit" sind aus Totholz und entwurzelten Bäumen geschaffene Werke des Künstlers zu sehen.

Sein Thema, der Mensch, schafft er dabei mit überraschend grobem Werkzeug: Mit der Motorsäge bearbeitet er das abgestorbene Holz. Er folgt den Maserungen, schafft Vorsprünge und tiefe Risse und lässt so das "geronnene Leben" des Baumes wiedererstehen. Einladung zur offenen Vernissage am Mittwoch, 21. April, um 18 Uhr.