1. Region
  2. Kultur

Mainz fördert Lüxemer Verein

Mainz fördert Lüxemer Verein

WITTLICH. (red) Unter dem Motto "Musikverein Lüxem meets Philharmonie" hat sich der Musikverein Lüxem mit seinem Jubiläumskonzert für die Förderung von "Kultur vor Ort", im Rahmen des Kultursommers Rheinland-Pfalz 2006, beworben.

Anlässlich seines 50-jährigen Bestehens lädt der Musikverein Lüxem 1956 am 13. Mai, um 20 Uhr, ins Atrium des Wittlicher Cusanus-Gymnasium ein. Gemeinsam mit den Solisten Karl-Heinz Steffens, Soloklarinettist der Berliner Philharmoniker, und Matthias Ambrosius, Soloklarinettist im Münchener Rundfunkorchester, wird ein Konzertstück für zwei Soloklarinetten von Felix Mendelssohn-Bartholdy in Orchesterbegleitung aufgeführt. Ein weiterer Höhepunkt wird eine deutsche Erstaufführung zeitgenössischer Musikliteratur unter dem Titel "Symphonische Sketche" von Carl Wittrock für Soloklarinette, Bassklarinette und Orchester sein. Daneben werden Werke aus der symphonischen Blasmusik wie "The Seventh Night Of July" von Itaru Sakai, "Puszta" von Jan van der Roost und dem "Dschungelbuch" von Marcel Peeters zur Aufführung kommen. Das Konzert leitet Stefan Barth. Info: www.musikverein-luexem.de und www.kultursommer.de