1. Region
  2. Kultur

Manfred Bründl Quartett begeistert mit Hommage an Peter Trunk

Manfred Bründl Quartett begeistert mit Hommage an Peter Trunk

Auf Einladung des Jazzclubs Wittlich haben Manfred Bründl und seine Formation Silent Bass ein Konzert in der Synagoge Wittlich gegeben. Das Programm war eine Hommage an den 1973 tödlich verunglückten Bassisten Peter Trunk.

Wittlich. Es gibt Musik, die lässt sich nicht in Worte fassen, allenfalls nur annähernd in ihrer Wirkung beschreiben. Dazu gehört unzweifelhaft, was Bassist Manfred Bründl, Saxofonist Hugo Read, Pianist Rainer Böhm und Drummer Jonas Burgwinkel ihrem Publikum - rund 70 Zuhören - in der Synagoge Wittlich kredenzen. Der Titel des Programms "Tip Of The Tongue" sagt es ganz treffend: Da schimmern Ahnungen, Fragmente oder Motive durch, die auf der Zunge liegen, Eindrücke, die im Hirn nicht nur gespeichert, sondern Auslöser für kreative Prozesse sind. Tatsächlich beruft sich Manfred Bründl auf den großen deutschen Bassisten Peter Trunk, der maßgeblich den Jazz der 1950er und 60er Jahre geprägt hat. Für dieses Projekt hat Bründl jetzt den SWR Jazzpreis bekommen.
Was er und seine kongenialen und kreativen Kollegen machen, kommt als hochkomplexe, nicht rational begreifbare Bilderflut an. Die wirkt mal, als hauche ein Künstler mit zartem Pinsel Farbe über die Leinwand, mal als grabe er sie mit Borsten tief hinein, mal als schleudere er sie in einem Akt der Befreiung darüber. Dann wieder scheint es, als würden feine Linien gezeichnet oder der farbige Wildwuchs mit architektonischer Form gezügelt. Das ist kontrastreich, spannend, dynamisch und kontemplativ zugleich.
Manfred Bründl selbst stellt sich, ganz in der Tradition Peter Trunks, weniger als virtuoser Solist, als vielmehr integrativer Mittelpunkt der Band vor. Um den warmen, vollen Klang seines Basses flechten sich die von allen Musikern präzise gesponnenen rhythmischen und klangmalerischen Fäden. Ein Erlebnis.
Wer es verpasst hat, kann sich am 20. November um 21.03 Uhr im Kulturradio SWR2 bei der Übertragung des Preisträgerkonzertes einen Eindruck verschaffen. ae