1. Region
  2. Kultur

"Mein liebestoller Onkel ..." ab heute auch als Taschenbuch

"Mein liebestoller Onkel ..." ab heute auch als Taschenbuch

Als gebundenes Buch sowie als Broschur wurde der Roman "Mein liebestoller Onkel, mein kleinkrimineller Vetter und der Rest der Bagage" bereits vor Jahren im Solibro Verlag veröffentlicht. Jetzt gibt es die Familiengroteske des TV-Mitarbeiters Frank Jöricke auch als Taschenbuch bei Ullstein.

Damit ist der Roman des Trierers gleich in drei Varianten erhältlich. Außerdem ist es ungewöhnlich, dass die Taschenbuchrechte erst fünf Jahre nach der Erstveröffentlichung verkauft werden. red