1. Region
  2. Kultur

Veranstaltungen: Mit Kunst den Terror bekämpfen

Veranstaltungen : Mit Kunst den Terror bekämpfen

Der Dokumentarfilm „True Warriors“, von Ronja von Wurmb-Seibel und Niklas Schenck, ist am Sonntag, 4. März, 17 Uhr, noch einmal im Trierer Broadway-Kino zu sehen. Der Film erzählt die Geschichte einer Schauspielertruppe, die nach einem Selbstmordanschlag während eines Stückes, mittels Kunst aus der Ohnmacht findet.

Die Regisseure haben 2014 in Kabul gelebt. Ihr Umzug zurück nach Deutschland fiel auf den Tag des Anschlags.