1. Region
  2. Kultur

Mittelalter, New Wave und Schlager in Trier

Mittelalter, New Wave und Schlager in Trier

Trier. (red) Düstere Musik vor historischer Kulisse: Beim Mittelalter- und Dark Wave-Festival "Out In The Dark Part II" an diesem Sonntag, 26. August (17.40 Uhr), im Amphitheater sind "Schandmaul", "Anne Clark" und viele mehr mit dabei.

Da in unmittelbarer Nähe des Amphitheaters keine Parkmöglichkeiten vorhanden sind, hat der Veranstalter einen kostenfreien Bustransfer aus der Innenstadt eingerichtet. Die Shuttlebusse zum Festival fahren von 17 bis 19 Uhr alle 40 Minuten vom Hauptbahnhof über "Porta Nigra/Simeonstiftplatz" zum Amphitheater. Zusteigen ist an den Haltestellen "Treviris Passage", "Nikolaus-Koch-Platz", "Karl Marx-Haus" und "Rathaus” möglich. Nach dem Konzert fahren die Busse auf demselben Streckenführung wieder zurück. Für die Fahrt mit den Sonderbussen gilt die Eintrittkarte als Fahrschein. Einlass ist ab 17 Uhr. Karten gibt es ab 29,90 Euro in den Presse-Centern des Trierischen Volksfreunds in Trier, Bitburg und Wittlich.