1. Region
  2. Kultur

Museumsgäste auf den Spuren der Liebe

Museumsgäste auf den Spuren der Liebe

Der Liebe auf der Spur ist eine Themenführung am Sonntag, 17. August, um 11.30 Uhr im Stadtmuseum Simeonstift. Die Autorin Frauke Birtsch stellt unter dem Titel "Herzklopfen" unbekannte Seiten bekannter Persönlichkeiten vor, zeigt Karl Marx als leidenschaftlichen Liebeslyriker, Napoleon als Eroberer des schwachen Geschlechts, Goethe als Meister zarter Liebesbriefe.

Der Rundgang dauert 90 Minuten, die Teilnahme kostet zehn Euro. red