1. Region
  2. Kultur

Musikalischer Genuss unter freiem Himmel

Musikalischer Genuss unter freiem Himmel

Von tuwinischer Kehlkopfmusik bis zum Blues aus New York: Musiker aus aller Welt spielen im Juli in Saarburg unter freiem Himmel. Als Kulisse dienen die Burganlage und das Kasernengelände in Saarburg-Beurig.

Saarburg. Frischluftfreunde aufgepasst: In Saarburg gibt es im Juli gleich vier Konzerte unter freiem Himmel. Als Bühne dient die historische Burganlage ebenso wie das alte Kasernengelände in Saarburg-Beurig.
Los geht es am Samstag, 7. Juli, mit Pippo Pollina, Werner Schmidbauer und Martin Kälberer. Die drei Liedermacher aus Italien und Bayern spielen in der Burganlage und wollen ihre Zuhörer in den Süden entführen. Im Gepäck haben sie Lieder, die bei ihrer Reise nach Palermo entstanden sind. Ihre unterschiedlichen Musikstile vermischen sich dabei so sehr, dass sogar im Lied von Italienisch auf Bayrisch gewechselt wird.
Hazmat Modine gastieren am Sonntag, 8. Juli, in der Saarburg. Die achtköpfige Band aus New York spielt eine Mixtur aus Blues, Rocksteady und Melodien vom Balkan und wartet mit einer unkonventionellen Besetzung auf: Zwei Mundharmonikas werden von Tuba, Trompete und Gitarre begleitet. Auch eine hawaiianische Steel Guitar ist mit von der Partie.
Die Folkloretruppe Huun-Huur-Tu bezieht ihr Lager auf dem alten Kasernengelände in Saarburg-Beurig. Am Sonntag, 15. Juli, präsentieren die Musiker zwischen Panzerhalle und Munitionsdepot den typischen Kehlkopfgesang aus ihrer Heimat Tuwa. Die Musiker haben bereits mit dem Kronos Quartett und Frank Zappa gespielt.
Auch die Weltmusiker von Quadro Nuevo besuchen wieder die Stadt an der Saar. Auf der Saarburg wollen sie am Samstag, 21. Juli, über mediterrane Leichtigkeit, verrückte Tage in Istanbul und nächtliche Gelage in Transsylvanien musizieren. Das Instrumental-Quartett mit Gitarre, Saxofon, Akkordeon, Harfe und Klarinette gibt es schon seit 1996. Die Musiker beschreiben ihren Stil selbst als Mischung aus Tango, Valse Musette und Flamenco.
Sollte es regnen, finden die Konzerte in der Stadthalle oder im Casino in Saarburg statt.
sen/red
Karten gibt es in den TV-Service-Centern Trier, Bitburg und Wittlich, unter der TV-Tickethotline 0651/7199-996 sowie auf www.volksfreund.de/tickets
Extra

7. Juli, 20.30 Uhr: Pippo Pollina, Werner Schmidbauer und Martin Kälberer, Burganlage in Saarburg. Eintritt: 27 Euro im Vorverkauf. 8. Juli, 20 Uhr: Hazmat Modine, Burganlage in Saarburg. Eintritt: 26 Euro im Vorverkauf. 15. Juli, 19.30 Uhr: Huun-Huur-Tu, Saarburg-Beurig, Altes Kasernengelände. Eintritt: 22 Euro im Vorverkauf. 21. Juli, 20 Uhr: Quadro Nuevo, Burganlage in Saarburg. Eintritt: 24 Euro im Vorverkauf. sen/red