1. Region
  2. Kultur

Musikstars spielen mit großem Orchester

Musikstars spielen mit großem Orchester

Europäische Popstars und musikalische Talente präsentieren bei der "Night of the Proms" am Mittwoch, 26. November, im Kulturzentrum d\'Coque in Luxemburg ihre Hits in klassischem Gewand - mit Chor und Sinfonieorchester. Mit dabei sind unter anderem der italienische Weltstar Zucchero und das britische Stimmwunder Katie Melua.

Luxemburg. Einen ungewöhnlichen Mix bekannter und talentierter Popmusiker bietet die Tournee "Night of the Proms", die am 26. November ab 20 Uhr in der d\'Coque Luxemburg Station macht. Neben dem italienischen Sänger Zucchero präsentieren auch das britische Stimmwunder Katie Melua, Marlon Roudette und Madeline Juno ihre größten Hits in neuem sinfonischen Gewand. Zusammen mit dem 75-köpfigen Sinfonieorchester Il Novecento und dem Chor Fine Fleur unter der Leitung von Dirigent Robert Groslot schlagen sie mit ihren Auftritten in einer über dreistündigen Show eine Brücke zwischen Klassik und Pop.
Zucchero, der 1991 mit "Senza una Donna" im Duett mit Paul Young den Durchbruch schaffte, ist der erfolgreichste italienische Künstler weltweit und hat in seiner Karriere mehr als 30 Millionen Alben verkauft. Er hat bereits mit namhaften Künstlern wie Sting, Eric Clapton, Joe Cocker, Bono und Luciano Pavarotti zusammengearbeitet.
Katie Meluas Durchbruch war der Welthit "Nine Million Bicycles" von 2004. Die Erfolgsgeschichte der in Georgien geborenen Sängerin begann 2003 mit der Veröffentlichung ihrer Debütsingle "The Closest Thing to Crazy", die auf Anhieb Platz zehn der Charts erreichte. Mit mehr als elf Millionen verkauften Tonträgern gehört Melua inzwischen zu den erfolgreichsten britischen Sängerinnen des neuen Jahrtausends.
Der Londoner Künstler und Ex-Frontmann des Nummer-eins-Duos Mattafix, Marlon Roudette, hat bereits mehrere Erfolge als Solokünstler gefeiert, unter anderem mit der Single "New Age" und dem aktuellen Song "When the Beat Drops out".
Madeline Juno stellte im September 2013 auf YouTube ihre erste Single "Error" vor, die innerhalb von drei Monaten mehr als eine Million Zuhörer fand. Die neunzehnjährige Sängerin und Songschreiberin aus Deutschland hat jetzt auch ihr erstes Album "The Unknown" vorgelegt.
Als Klassiksolistin unterstützt Ksenija Sidorova am Akkordeon die Popmusiker. In Soli und zusammen mit den anderen Künstlern ist sie die Klassik-Botschafterin der "Night of the Proms" 2014. red
Karten gibt es im TV-Service- Center Trier, bei der Tickethotline 0651/7199-996 und online auf <%LINK auto="true" href="http://www.volksfreund.de/tickets" class="more" text="www.volksfreund.de/tickets"%>