1. Region
  2. Kultur

Mythen, Märchen und Reiseberichte beim Museumsrundgang

Mythen, Märchen und Reiseberichte beim Museumsrundgang

Bilder erzählen Geschichten - manche deutlicher, manche ein wenig versteckt. Am Dienstag, 21. Januar, zitiert Frauke Birtsch, ehemalige Stadtschreiberin von Trier, vor ausgewählten Kunstwerken des Trierer Stadtmuseums aus zeitgenössischen Werken der Literaturgeschichte.

Beginn der Veranstaltung ist um 19 Uhr. Das Spektrum reicht von Mythen und Märchen über Reiseberichte bis hin zu aktueller Literatur. So entsteht ein umfassendes Bild einer Epoche, ihrer Ansichten und Probleme, die sich oft sowohl in der Literatur als auch der Bildenden Kunst widerspiegelt. Der Rundgang dauert etwa 90 Minuten. red
Karten für die Veranstaltung gibt es an der Kasse des Stadtmuseums Trier.