1. Region
  2. Kultur

Neue Episode mit Trierer Schauspieler David Nolden.

Fernsehen : Neue Folgen von „Hotel Heidelberg“

Eine neue Folge der Serie „Hotel Heidelberg“ wird am Freitag, 2. März, 20.15 Uhr, in der ARD ausgestrahlt. In der Serie wirkt auch der Trierer Nachwuchsschauspieler David Nolden als Sohn Jeremy mit.

Zum Inhalt: Annette Kramer (Annette Frier) hat es fast geschafft: Sie kann das „Hotel Heidelberg“ endlich als Chefin übernehmen, die sie im Grunde längst ist. Hat doch ihre Mutter Hermine (Hannelore Hoger) beschlossen, die Hotelleitung abzugeben – und zum zweiten Mal geheiratet hat sie auch. Ausgerechnet jetzt kommt Annettes Ehemann Ingolf (Christoph Maria Herbst) mit einer wirklichen Überraschung: Er will ein Kind mit seiner Frau. Die hält wenig bis gar nichts von dieser Idee, zumal sie ja bereits Jeremy (David Nolden) hat, ihren 19-jährigen Sohn aus erster Ehe. „Hotel Heidelberg“ thematisiert das Leben einer Hotelfamilie und ihre Probleme in einer Stadt, die als romantisch gilt: malerisch am Neckar gelegen, mit Schlossruine als Kulisse. Aus der Fernseh-Reihe sind nun zwei neue Folgen zu sehen. An diesem Freitag läuft Teil fünf mit dem Titel „Kinder Kinder!“ und eine Woche später  am 9. März, 20.15 Uhr, dann die sechste Folge mit dem Titel „... Vater sein dagegen sehr“.

(dpa)