Organist aus Sankt Florian im Trierer Dom

Organist aus Sankt Florian im Trierer Dom

Matthias Giesen, der Organist des Anton-Bruckner-Stiftes Sankt Florian in Oberösterreich, konzertiert am heutigen Dienstag um 20 Uhr im Trierer Dom. Unter dem Motto "Keine Note zu viel!" spielt Giesen im Rahmen der Internationalen Orgeltage, die vom 100. Todesjahrs Max Regers geprägt sind.

Auf dem Programm stehen Wolfgang Amadeus Mozarts große Fantasie f-Moll KV 608, Choralvorspiele von Franz Schmidt (1874-1939) und eine Orgelfassung des Adagio aus dem Streichquintett von Anton Bruckner. Von Max Reger ist die Fantasie über den Choral "Alle Menschen müssen sterben" op. 52/1 zu hören. red