Pianist Jean Muller aus Luxemburg gastiert in Trier

Pianist Jean Muller aus Luxemburg gastiert in Trier

Trier (red) Der Pianist Jean Muller aus Luxemburg spielt am Sonntag, 20. August, 11 Uhr, im Rokkokosaal des Kurfürstlichen Palais in Trier beim Mosel Musikfestival zwei Beethoven-Sonaten sowie die Goldberg-Variationen von Johann Sebastian Bach. Der mit zahlreichen Preisen ausgezeichnete Jean Muller ist seit Juli 2016 künstlerischer Leiter des Kammermusikalischen Orchesters von Luxemburg.

Als Solist tritt er mit namhaften Orchestern auf.
Karten gibt es im TV-Service-Center Trier, unter der TV-Tickethotline 0651/7199-996 sowie unter <%LINK auto="true" href="http://www.volksfreund.de/tickets" text="www.volksfreund.de/tickets" class="more"%>

Mehr von Volksfreund