Pianist Menachem Har-Zahav gastiert in der Wittlicher Synagoge

Pianist Menachem Har-Zahav gastiert in der Wittlicher Synagoge

Wittlich. (red) Der israelisch-amerikanische Pianist Menachem Har-Zahav tritt am Sonntag, 30. Mai, um 17 Uhr in der Wittlicher Synagoge auf. Er spielt in der Säubrennerstadt Auszüge aus den Werken von Frédéric Chopin und Franz Liszt.

Von Chopin werden unter anderem die Ballade Nr.1 in g-moll, Op. 23 und das Scherzo in b-moll, Op. 31 zu hören sein.

Karten gibt es im Vorverkauf in der Galerie im Alten Rathaus in Wittlich (vormals Georg-Meistermann-Museum) und an der Abendkasse. Kartenreservierung unter Telefon 0151/28442 449. Für Kinder und Jugendliche ist der Eintritt frei.

Mehr von Volksfreund