Picasso und Freunde bleiben länger in Bitburg

Picasso und Freunde bleiben länger in Bitburg

Bitburg. (scho) Wegen unerwartet großen Zuspruchs wird die Ausstellung "Klassische Moderne" im Haus Beda in Bitburg verlängert. Die Ausstellung, die die Dr.-Hanns-Simon-Stiftung in Zusammenarbeit mit der Galerie Schwarzer aus Düsseldorf für das Haus Beda organisiert hat, bietet mit Werken von Baumeister, Beckmann, Dix, Kirchner, Picasso, Chagall und vielen anderen einen seltenen Querschnitt durch moderne Malerei.

Eigentlich sollte die Ausstellung gestern enden, nun wird sie bis Sonntag, 6. Dezember, verlängert (Öffnungszeiten: Di - Fr 15 bis 18 Uhr, Sa, So 14-18 Uhr).