1. Region
  2. Kultur

Pina Bauschs Choreografie "Masurca Fogo" in Luxemburg

Pina Bauschs Choreografie "Masurca Fogo" in Luxemburg

"Masurca Fogo" ist das Tanztheater überschrieben, womit zum ersten Mal im Luxemburger Grand Théâtre eine Choreografie der weltberühmten Pina Bausch (1940 - 2009) zu erleben ist. Uraufgeführt wurde sie 1998; 25 Jahre zuvor hatte Pina Bausch damit begonnen, als Leiterin der Tanzsparte an den Wuppertaler Bühnen das Tanztheater zu revolutionieren.

In den mehr als 36 Jahren, in denen sie die Wuppertaler Arbeit geprägt hat, habe sie ,,ein Werk geschaffen, das einen unbestechlichen Blick auf die Wirklichkeit wirft und zugleich Mut macht, zu den eigenen Wünschen und Sehnsüchten zu stehen", schreibt der Choreograph und Autor Norbert Servos. red
Aufführungen sind am 2., 3., 4. und 5. Dezember jeweils um 20 Uhr. Karten gibt es im TV-Service-Center Trier.