1. Region
  2. Kultur

REINGEHÖRT - Antigone Rising: Whiskey & Wine Vol. II

REINGEHÖRT - Antigone Rising: Whiskey & Wine Vol. II

Ein Wiederauferstehen der griechischen Sagengestalt Antigone wie etwa die Geburt der Venus aus der Muschel in Sandro Botticellis berühmtem Gemälde (1485/86)? Eher nicht, denn "Antigone Rising" ist eine 1996 gegründete US-amerikanische Rockband aus der Region New York, die aus vier Musikerinnen besteht und Rock mit Country-Einflüssen zelebriert. Die Formation bilden seit 2013 Sängerin Nini Camps (zudem Rhythmusgitarre), die Schwestern Cathy Henderson (Leadgitarre, Keyboards und Gesang) und Kristen Ellis-Henderson (Bass, Gesang) sowie Schlagzeugerin Dena Tauriello (außerdem Percussion).

Antigone Rising hat bereits mehrere CDs und EPs veröffentlicht. Jetzt ist die Band mit der hier vorzustellenden EP "Whiskey & Wine Vol. II" auf Europatournee. Die im vergangenen Jahr erschienene Scheibe bietet bei einer Gesamtspielzeit von über 20 Minuten insgesamt fünf eigene Titel, an denen viermal Sängerin Nini Camps beteiligt ist. Los geht's mit dem schnellen Stimmungsmacher "Game Changer", der vor allem von Nini Camps Stimme lebt. Dazu gibt die Rhythmusgruppe alles und trägt - neben choralem Backgroundgesang und Mitklatschen - wesentlich mit dazu bei, dass dem Hörer der Song im Ohr bleibt. Dann folgt das stark country-beeinflusste "I See You" mit melodiösem Gesang von Camps und schöner Countrygitarre. Das eher langsam startende, dann im Tempo zulegende "Weed and Wine" steht im Zentrum der EP mit dem Refrain "You bring the weed, I bring the wine". Sehr schön darauf die Ballade "My Town", die zeigt, dass Nini Camps auch die leiseren Töne hervorragend beherrscht. Den Abschluss des Mini-Albums bildet das wieder schnelle "Last Time" mit starken Gitarrenriffs. Insgesamt ein abwechslungsreiches Werk, das sich mit CDs etwa der früheren US-amerikanischen Frauen-Band Heart um die Schwestern Ann und Nancy Wilson (Hit: "Barracuda", 1977) vergleichen ließe. Jörg Lehn Antigone Rising: Whiskey & Wine Vol. II, Rising Shine Records 2015. Termin: Samstag, 21. Mai, Einlass: 19 Uhr, Beginn 20 Uhr, ACHTUNG: Das Konzert ist von der Burganlage auf den Boemundhof in Saarburg (Open Air) verlegt! Karten: TV-Service-Center Trier, Neustraße 91, Ticket-Hotline 0651 / 7199 996 und im Internet unter ticket.volksfreund.de/Vorverkauf/