R.E.M. trifft Slayer & Co.

NÜRBURGRING. (AF) Lange ist spekuliert worden, wer 2005 beim "Rock am Ring"-Jubiläum (das Festival gibt es dann seit 20 Jahren) am Nürburgring spielen wird - nun stehen die ersten Bands fest: Am Wochenende vom 3. bis 5. Juni - eine Woche nach Pfingsten - gastieren unter anderem R.E.M., Iron Maiden, Green Day und Kiss in der Eifel.

Wer es härter mag, kann sich auf Slipknot, Slayer und Audioslave freuen. Als ausgezeichnete Live-Bands gelten zudem die englischen Breakbeat-Spezialisten The Prodigy und The Chemical Brothers. Weitere bestätigte Bands: The Hives, Apocalyptica, Incubus, HIM, Maroon 5, Fettes Brot. Info: www.rockamring.de