Rheingau Literatur Preis an Sa{scaron}a Stani{scaron}ic

Rheingau Literatur Preis an Sa{scaron}a Stani{scaron}ic

Der Schriftsteller Sa{scaron}a Stani{scaron}ic erhält für seinen Erzählband "Fallensteller" den Rheingau Literatur Preis 2016. Die Auszeichung ist mit 11 111 Euro und 111 Flaschen Rheingau Riesling dotiert. Je 5000 Euro zahlen das hessische Kunstministerium und das Rheingau Musik Festival.

Den Wein stellt der Verband Deutscher Prädikatsweingüter Rheingau zur Verfügung. In der Begründung der Jury heißt es: "In den Erzählungen seines Bandes ,Fallensteller', dem Meisterstück eines Sprachvirtuosen, verstrickt er sich mit leichter Hand in Vergnügen und Komik des Reisens, in Abenteuer der Fremde, in die Träume hinter den Lidern und in die Daseinsimprovisation. Seine melancholischen Grotesken befreien sich vom Zwang zum Realismus." Sa{scaron}a Stani{scaron}ic wurde 1978 in Vi{scaron}egrad in Bosnien-Herzegowina geboren und lebt seit 1992 in Deutschland. Sein Debutroman "Wie der Soldat das Grammofon repariert" begeisterte Leser und Kritik gleichermaßen und wurde in 31 Sprachen übersetzt. red

Mehr von Volksfreund