Richard-Wagner-Vortrag an der Universität

Trier · Die Universität Trier und der Richard-Wagner-Verband Trier Luxemburg setzen ihre Vortragsreihe über den Komponisten am Dienstag, 16. Juli, fort. Der Literaturwissenschaftler und Autor Dirk Heißerer spricht auf dem Campus 1 (Hörsaal 1) zum Thema "Richard Wagner und König Ludwig II.

in der Reflexion von Thomas Mann". Der Referent ist erster Vorsitzender des Thomas Mann Förderkreises in München. In seinem Vortrag geht Heißerer auf die neu aufgetauchten Quellen der Bayreuther Tagebücher von Alfred Pringsheim - Thomas Manns Schwiegervater - ein. red
Der Vortrag beginnt um 19 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort