Rock-a-Field: 34 Bands stehen fest

Roeser · Das Programm für das diesjährige Rock-a-Field-Festival steht weitgehend: Veranstalter Den Atelier hat für das erstmals an drei Tagen vom 27. bis 29. Juni ausgerichtete Open Air im Süden Luxemburgs einen Schwung neuer Bands bekanntgegeben. Das Rock-a-Field bleibt seiner breiten musikalischen Ausrichtung treu.

So findet sich bei den "Neuzugängen" Elektropop (Ellie Goulding), Alternative-Rock (Alice in Chains, Alter Bridge), Post-Punk (Interpol) und Hip-Hop - von Pionier Grandmaster Flash bis zu Marteria. Im Programm stehen zudem erstmals zehn Luxemburger Gruppen. Bereits im Dezember waren die ersten zehn Bands angekündigt worden, darunter Kings of Leon, 30 Seconds to Mars, Gentlemen, Skrillex, The Hives, Foals und die Sportfreunde Stiller. AF
Weitere Informationen unter rockafield.lu