| 16:36 Uhr

Rock am Ring: 45 neue Acts bestätigt - Ausverkauf naht

Nürburg. Rock am Ring und Rock im Park haben heute Nachmittag weitere 45 Acts für das große Festivalwochenende vom 2. Juni bis 4. Juni am Nürburgring und in Nürnberg bestätigt. Laura Mayer / red

Der Frühling steht in den Startlöchern und damit naht auch die diesjährige Festivalsession in großen Schritten. Mit der Veröffentlichung neuer 45 Künstler für Rock am Ring und Rock im Park geht der Endspurt weiterer Teilnehmer für die Zwillingsevents in die erste Runde.

In der neuen Künstlerbestätigung sind die Britpop Legende Liam Gallagher und die kanadischen Punkrocker Sum 41 ganz vorne mit dabei. Damit sind es nun insgesamt 75 Künstler.

Unter anderem wurden heute Nachmittag die Donots, Simple Plan, Jake Bugg, Crystal Fighters, Rival Sons, Gojira, Dat Adam, Machine Gun Kelly, Clutch, Nimo, Skindred, Bonaparte, The Living End, Schmutzki, Schnipo Schranke und Egotronic als Acts neu bestätigt.

Bereits zuvor haben neben den Headlinern Rammstein, Die Toten Hosen und System Of A Down auch Bands und Künstler wie die Beatsteaks, Prophets Of Rage, Broilers, Macklemore & Ryan Lewis, Marteria, Kraftklub, Beginner, Bastille, Five Finger Death Punch, AnnenMayKantereit, Rag'n‘Bone Man, Alter Bridge, 187 Strassenbande, Wirtz, Bonez MC & RAF Camora, In Flames, Genetikk ihren Auftritt bei beiden Festivals bekannt gegeben.

Inzwischen sind bereits insgesamt 140.000 Tickets für Rock im Park und Rock am Ring verkauft worden. Nur noch jeweils 10.000 Tickets stehen zum Verkauf zur Verfügung. Die Konzertagentur Marek Lieberberg rechnet mit einem frühzeitigen Ausverkauf beider Festivals.

Derzeit beträgt der Preis für das 3-Tage-Festivalticket 190 Euro. Im Preis enthalten sind Parken, Campen, Vorverkaufsgebühren sowie das rückzahlbare Müllpfand. Ab dem 10. März kostet das 3-Tage-Festivalticket 210 Euro.