1. Region
  2. Kultur

Schöne Balladen und tolle Up-Tempo-Nummern

Schöne Balladen und tolle Up-Tempo-Nummern

Johannes Müllers ,,Jazz Mile" legt mit ,,Night Grooves” ein wirklich tolles Album vor. In sieben Titeln - schönen, gefühlvollen Balladen und tollen Up-Tempo-Nummern - beweisen der aus Saarlouis stammende Saxofonist Müller und seine fünf Mitmusiker ihre Klasse. Gast ist der fulminante Posaunist Lemar Guillary.


Nach dem Debüt-Album ,,Subway to Downtown New York” mit Gast-Trompeter Ack van Rooyen (NL) im Jahr 2006 legt Johannes Müllers ,,Jazz Mile” jetzt mit ,,Night Grooves" das zweite Album vor. Drei Titel darauf stammen aus Müllers Feder, zwei Kompositionen hat Trompeter Frederik Köster geschrieben.

Gast Guillary aus New York steuert die schöne Ballade ,,Mixoliscious" bei, dazu kommt noch Dave Manns Standard "In the wee small hours", bekannt in der Vokal-Version von Frank Sinatra. Höhepunkte des Albums (Spielzeit rund 70 Minuten!) sind für mich Müllers "Esmeralda", mit zwölfeinhalb Minuten auch das längste Stück der CD, Guillarys ,,Mixoliscious" mit Schlagzeugsolo gegen Ende sowie die Album-Schlussnummer ,,Schaltjahr" von Köster, eine wunderbare Ballade mit langen langsamen Posaunen- und Saxofon-Passagen. Bandleader und Saxofonist Müller, geboren 1981 in Saarlouis, hat dem Gruppen-Namen "Jazz Mile" zwar seinen eigenen Namen vorangestellt. Aber seine Mitstreiter - außer den bereits Genannten noch Pianist Christoph Heckeler, Bassist Gautier Laurent und Schlagzeuger Philipp Zdebel - sind mehr als nur Begleiter. ,,Jazz Mile" ist eine sogenannte ,,working band": eine Formation, in der Müller zwar die allgemeine Richtung vorgibt, die Mitmusiker jedoch jeweils ihre eigene Stimme haben und sich entfalten können.

Müller, bereits als ,,shooting star der südwestdeutschen Jazzszene” tituliert, ist mit seinem eigenen, aber auch mit anderen Ensembles bereits mehrfach bei ,,Jazz im Brunnenhof" aufgetreten. Aufgenommen wurde das Album im Studio des Saarländischen Rundfunks auf dem Halberg, gemastert bei Skywalk Records in Trierweiler.

Johannes Müllers Jazz Mile: Night Grooves, special guest: Lemar Guillary, CMO Jazz Saarbrücken, CMO 6000071

musik