Silbermond im Amphitheater

Silbermond im Amphitheater

Silbermond zählt zu den bekanntesten Rockbands in Deutschland. Die aus dem sächsischen Bautzen stammende Band beeindruckt mit frischem Rock und deutschen Texten. Am 1. August 2010 spielt die Band in Trier, Open Air im Amphitheater.

Trier. (hpl) Nach dem erfolgreichen ersten Teil der "Nichts Passiert"-Tour 2009 und den zurückliegenden Open Air Konzerten in sechs Ländern stehen Stefanie Kloß und ihre Jungs der Rockband Silbermond nun in den Startlöchern für die große "Nichts Passiert"-Sommertour 2010.

Dabei machen sie am Sonntag, 1. August 2010, in Trier Station. Sie spielen Open-Air im Amphitheater. Silbermond bietet härtere Rocksongs, aber auch mehrere eingängige Balladen, wie "Das Beste" oder "Symphonie". In diesem Jahr erhielten sie den renommierten MTV Europe Music Award als "Best German Act". Als Gastband ist Jenix aus Zittau dabei. Der Volksfreund präsentiert das Konzert.

Tickets gibt es ab sofort in den TV-Service-Centern in Trier, Bitburg, Wittlich, unter der TV-Tickehotline 0651-7199-996 und online unter www.volksfreund.de/tickets.