Ska-Band Spy Kowlik stellt viertes Album vor

Ska-Band Spy Kowlik stellt viertes Album vor

Neues von den Spionen: Die Trierer Band Spy Kowlik hat ihr viertes Album veröffentlicht. Nach dem eher direkt und trocken produzierten Vorgänger „Trois“ (2008) geht es in den 13 Stücken auf „Spycology“ opulenter und auch druckvoller zur Sache.

Stilistisch ist sich die vor zwölf Jahren gegründete Band treu geblieben: Da gibt's wieder einen sehr tanzbaren Mix aus Ska, Rock, Reggae mit einer Prise Punk. Aufgenommen wurde das Album im Bitburger M-O-S-Studio. Die CD ist in den Trierer Gaststätten Chrome, Lucky's Luke, Zapotex, New Minton's und Cafe Greco für zehn Euro zu haben. Die Releaseshow wird am 30. April im Trierer MJC-Keller (Rindertanzstraße) über die Bühne gehen.

Spy Kowlik sind: James Marsh (Lead-Gesang), David Turco (Gitarre), Simon Jachner (Bass), Wolfgang "Wölfie" Zähringer (Schlagzeug), Christian Charles (Trompete), Jan Goldenstein (Posaune) und Holger Munz (Saxofon). AF

Internet: www.spy-kowlik.de