Sonderbusse zum Amphitheater

Sonderbusse zum Amphitheater

TRIER. (red) Zur "Amphitheater- Open-Air"-Reihe am Wochenende werden kostenfreie Sonderbusse von der Innenstadt zum Amphitheater eingesetzt. Die Busse fahren jeweils ab eine Stunde vor Einlass der drei Konzerte von der Treviris-Passage zum Amphitheater und bedienen alle Haltestellen auf der Strecke.

Nach den Konzerten fahren die Busse auf der gleichen Streckenführung wieder zurück. Zudem gibt es beim "Out In The Dark"-Festival am 3. September eine Programmänderung. "Bloodflowerz" werden aus gesundheitlichen Gründen nicht, wie geplant, neben "Schandmaul" und "Subway to Sally" auftreten, sondern stattdessen die Dark-Folk-Band "Amber". Das Konzert von BAP ist indes ausverkauft.

Mehr von Volksfreund