1. Region
  2. Kultur

Stadt am Fluss: Jugendliche zeichnen ihr Bild von Trier

Stadt am Fluss: Jugendliche zeichnen ihr Bild von Trier

Wie Jugendliche in Trier ihre Stadt und die Mosel wahrnehmen, will das Stadtmuseum Simeonstift in einem Kunstwettbewerb herausfinden. Zehn- bis 16-Jährige können bis 30. September Bilder, Fotos und Collagen einreichen.

Trier. Unter dem Motto "Zeig uns deine Stadt am Fluss" veranstaltet der Jugendclub des Stadtmuseums Simeonstift einen Kunstwettbewerb für Jugendliche zwischen 10 und 16 Jahren. Für eine Jugendkunst-Ausstellung unter dem Motto "Erlebnis Mosel: im, am und auf dem Fluss" werden Bilder, Zeichnungen, Fotografien und Collagen gesucht, die einen jugendlichen Blick auf Trier und die Mosel bieten.
Werke können bis zum 30. September eingereicht werden, entweder an der Museumskasse oder per Post an die Adresse: Stadtmuseum Simeonstift Trier (Verwaltung), Simeonstiftplatz 1, 54290 Trier. Anfang Oktober wählen die Mitglieder des Jugendclubs Arbeiten aus, die prämiert und im Stadtmuseum ausgestellt werden sollen. Der erste Preis ist eine Jahresmitgliedschaft im Jugendclub des Simeonstifts, die Plätze 1 bis 3 werden zudem als Postkarten produziert und im Museumsshop angeboten.
Der Jugendclub trifft sich jeden ersten Samstag im Monat um 15 Uhr im Stadtmuseum. Jugendliche können dort Kunst anschauen, diskutieren und künstlerische Techniken selbst ausprobieren. Anmeldung: Telefon 0651/7181452 oder E-Mail an museumspaedagogik@trier.de red