Stand-up-Show mit Salim Samatou am 6. Oktober in Trier

Comedy : Zum Lachen in den (MJC-)Keller: Salim Samatou kommt

(red) Salim Samatou gastiert am Sonntag, 6. Oktober, in Trier – und damit einer der Shooting-Stars der deutschen Comedy-Szene. In seinen Live-Shows überzeugt er durch Interaktion mit dem Publikum. Auf charmante Art und Weise beobachtet der gebürtige Mainzer mit marokkanisch-indischen Wurzeln seine Umwelt und nimmt dabei kein Blatt vor den Mund.

Ob Rückblicke aus seiner Kindheit, Rassismus unter Tieren oder eigene Erfahrungen als „Flüchtlingsopfer“ – Salims Solo-Programm zeichnet sich durch Facettenreichtum, knallharte Pointen und eine geballte Portion Schlagfertigkeit aus. In seiner neuen Stand-up-Show „AlternatiWe für Deutschland“ beleuchtet Samatou mit entwaffnender Ehrlichkeit und viel Selbstironie die Probleme unserer Gesellschaft: Warum ist ein Grundschulabschluss in Bayern mehr wert als ein Doktortitel in Berlin? Warum gibt es Wahlen, aber keine Abwahlen, bei denen man Politiker ihrer Ämter entheben kann? Auf humorvolle Art und Weise teilt er seine Gedanken mit dem Publikum.

Salim Samatou, 6. Oktober, Trier, Mergener Hof, 20 Uhr.

Mehr von Volksfreund