Stefan Andres im Blick: Themenabend

Stefan Andres im Blick: Themenabend

Die Kulturgemeinschaft Bitburg veranstaltet am Freitag, 28. Oktober, um 20 Uhr in Kooperation mit dem Haus Beda einen Stefan-Andres-Abend, der von der Stefan-Andres-Gesellschaft Schweich gestaltet wird. Stefan Andres, geboren 1906 auf einer der Breitwieser Mühlen in Dhrönchen, Gemeinde Trittenheim, war einer der meistgelesenen und erfolgreichsten deutschen Schriftsteller.

Die Stefan-Andres-Gesellschaft versucht an diesem Abend, Leben und Werk des Schriftstellers in Kommentaren, Bildern und originalen Textauszügen zu veranschaulichen. Mitwirkende sind die Vorstandsmitglieder Präsident Wolfgang Keil, Hermann Erschens, Alexandra Max und Herbert Pies. red

Mehr von Volksfreund