1. Region
  2. Kultur

Studenten moderieren Goethes Faust in der Volkshochschule Trier

Studenten moderieren Goethes Faust in der Volkshochschule Trier

Trier. (red) Eine Publikumsdiskussion zu Goethes Faust präsentiert das Theater Trier am Sonntag, 29. November, um 11 Uhr in der Volkshochschule Trier. Anlass ist die Faust-Inszenierung von Matthias Gehrt.

Das Theater kooperiert mit der Volkshochschule und der Universität Trier. Anwesend sind der Regisseur, Mitglieder der Theaterleitung und des Schauspielensembles. Die Veranstaltung leitet Ulrich Port; moderiert wird sie von Studenten des Faust-Seminars der Universität Trier in Anwesenheit von Universitätsrektor Peter Schwenkmezger.