1. Region
  2. Kultur

Theater gedenkt der Opfer des Holocausts

Theater gedenkt der Opfer des Holocausts

Zum internationalen Tag des Gedenkens an die Opfer des Holocausts am Freitag, 27. Januar, zeigt die Schauspielerin Nadia Migdal um 20 Uhr im Studio des Theaters Trier das Porträt "Róza und Leon - Drei Tode und ein Leben". Das Stück basiert auf ihren Erinnerungen und alten Aufzeichnungen ihrer jüdischen Großeltern Róza und Leon, die vor dem Naziregime fliehen müssen.

Das Stück wurde bereits in der letzten Spielzeit im Rahmen der Theaterporträts gezeigt, inszeniert wurde es von Migdal selbst. red